NEUIGKEITEN

21.07.2021

Spendenaufruf für Mulartshütte

Mulartshütte braucht Hilfe

WIR schnacken nicht lange, WIR machen! 

In Mulartshütte haben zahlreiche Menschen Ihre Existenz verloren. Deshalb unterstützen wir den Bügerverein Mulartshütte für die Flutopfer in Mulartshütte.

BITTE spendet auch Ihr!

Spendenkonto: 
Bürgerverein Mulartshütte e.V.
DE69 3905 0000 0008 9576 80

Verwendungszwecke: 
Flutopfer Mulartshütte + Euren Namen + Eure Adresse
Der gemeinnützige Bürgerverein schickt Euch eine Spendenquittung zu.

Wir danken Euch!

(Bildquelle: Facebook, Ralf Kauper

Ralf Kauper.jpg
quadrat.png

08.07.2021

Betriebsferien 

Wir haben Betriebsferien in der Zeit vom 26. Juli bis einschließlich 14. August 2021. 

Bitte beachten Sie, dass wir in dieser Zeit werde telefonisch, noch per eMail erreichbar sind. 



 

08.07.2021

Heute ist kalendarischer Sommeranfang

 

Hohe Temperaturen bedeuten für unser Team auf der Baustelle nicht nur mehr Wasser trinken, sie bedeuten auch besondere Vorsicht beim Mauern. Der Grund ist, dass bei Temperaturen über 30°C das Anmachwasser im Mörtel sehr schnell verdunstet. Starker Wind und sehr geringe Luftfeuchtigkeit verstärken das. 

Mörtel benötigt zum Erhärten und für die Abbindereaktion mit dem Zement eine bestimmte Wassermenge. Liegt diese nicht ausreichend vor, trocknet der Mörtel aus ohne vollständig abzubinden. Der Mörtel „verdurstet“ und hat nicht mehr die gewünschte Druckfestigkeit. Das Mauerwerk bleibt instabil. Zum Schutz vor Austrocknung wird die Wand mit einer Folie abgedeckt. 

IMG_0671.jpg
IMG_9685.jpg

15.05.2021

Internationaler Tag der Familie 

Heute ist der Internationale Tag der Familie. 

Familie Müller wünscht alles Gute! 



 

07.04.2021

𝗜𝗵𝗿 𝗯𝗮𝘂𝘁 𝗴𝗲𝗿𝗮𝗱𝗲 𝘂𝗻𝗱 𝗳𝗿𝗮𝗴𝘁 𝗘𝘂𝗰𝗵 𝘄𝗮𝗿𝘂𝗺 𝗲𝘀 𝗱𝗲𝗿𝘇𝗲𝗶𝘁 𝗮𝘂𝗳 𝗱𝗲𝗿 𝗕𝗮𝘂𝘀𝘁𝗲𝗹𝗹𝗲 𝗻𝗶𝗰𝗵𝘁 𝘄𝗲𝗶𝘁𝗲𝗿 𝗴𝗲𝗵𝘁

Grund sind die niedrigen Temperaturen und die Verarbeitungsbedingungen bei den Mauerwerken.

𝘋𝘪𝘦 𝘝𝘦𝘳𝘢𝘳𝘣𝘦𝘪𝘵𝘶𝘯𝘨𝘴𝘣𝘦𝘥𝘪𝘯𝘨𝘶𝘯𝘨𝘦𝘯 𝘴𝘱𝘪𝘦𝘭𝘦𝘯 𝘯𝘦𝘣𝘦𝘯 𝘥𝘦𝘯 𝘌𝘪𝘨𝘦𝘯𝘴𝘤𝘩𝘢𝘧𝘵𝘦𝘯 𝘥𝘦𝘳 𝘦𝘪𝘯𝘨𝘦𝘴𝘦𝘵𝘻𝘵𝘦𝘯 𝘚𝘵𝘦𝘪𝘯𝘦 𝘦𝘪𝘯𝘦 𝘦𝘯𝘵𝘴𝘤𝘩𝘦𝘪𝘥𝘦𝘯𝘥𝘦 𝘙𝘰𝘭𝘭𝘦 𝘣𝘦𝘪 𝘥𝘦𝘳 𝘛𝘳𝘢𝘨𝘧𝘢̈𝘩𝘪𝘨𝘬𝘦𝘪𝘵 𝘶𝘯𝘥 𝘋𝘢𝘶𝘦𝘳𝘩𝘢𝘧𝘵𝘪𝘨𝘬𝘦𝘪𝘵 𝘥𝘦𝘳 𝘔𝘢𝘶𝘦𝘳𝘸𝘦𝘳𝘬𝘦. 𝘎𝘦𝘧𝘳𝘰𝘳𝘦𝘯𝘦 𝘉𝘢𝘶𝘴𝘵𝘰𝘧𝘧𝘦 𝘥𝘶̈𝘳𝘧𝘦𝘯 𝘯𝘪𝘤𝘩𝘵 𝘷𝘦𝘳𝘸𝘦𝘯𝘥𝘦𝘵 𝘸𝘦𝘳𝘥𝘦𝘯. 𝘈𝘶𝘧 𝘨𝘦𝘧𝘳𝘰𝘳𝘦𝘯𝘦𝘮 𝘜𝘯𝘵𝘦𝘳𝘨𝘳𝘶𝘯𝘥 𝘥𝘢𝘳𝘧 𝘯𝘪𝘤𝘩𝘵 𝘨𝘦𝘮𝘢𝘶𝘦𝘳𝘵 𝘸𝘦𝘳𝘥𝘦𝘯. 𝘋𝘢𝘴 𝘈𝘣𝘣𝘪𝘯𝘥𝘦𝘯 𝘥𝘦𝘴 𝘡𝘦𝘮𝘦𝘯𝘵𝘴 𝘸𝘪𝘳𝘥 𝘣𝘦𝘪 𝘛𝘦𝘮𝘱𝘦𝘳𝘢𝘵𝘶𝘳𝘦𝘯 𝘶𝘯𝘵𝘦𝘳 5°𝘊 𝘴𝘵𝘢𝘳𝘬 𝘷𝘦𝘳𝘻𝘰̈𝘨𝘦𝘳𝘵. 𝘋𝘢𝘴 𝘔𝘢𝘶𝘦𝘳𝘸𝘦𝘳𝘬 𝘦𝘳𝘳𝘦𝘪𝘤𝘩𝘵 𝘥𝘦𝘴𝘩𝘢𝘭𝘣 𝘴𝘦𝘪𝘯𝘦 𝘚𝘰𝘭𝘭𝘧𝘦𝘴𝘵𝘪𝘨𝘬𝘦𝘪𝘵 𝘯𝘶𝘳 𝘷𝘦𝘳𝘭𝘢𝘯𝘨𝘴𝘢𝘮𝘵. 𝘜𝘯𝘵𝘦𝘳 0°𝘊 𝘪𝘴𝘵 𝘥𝘪𝘦 𝘝𝘦𝘳𝘢𝘳𝘣𝘦𝘪𝘵𝘶𝘯𝘨 𝘢𝘭𝘭𝘦𝘳 𝘔𝘢𝘶𝘦𝘳𝘴𝘵𝘦𝘪𝘯𝘢𝘳𝘵𝘦𝘯 𝘬𝘳𝘪𝘵𝘪𝘴𝘤𝘩.

170160498_1638935312964640_5127460996353434123_n.jpg